Informationen für psychologische Psychotherapeuten

Berlin, 20-23 June 2019

Willkommen in Berlin zur 9. internationalen Konferenz zu Konversationsanalyse und Psychotherapie

 

An der IPU Berlin, wird die 9. internationalen Konferenz zu Konversationsanalyse und Psychotherapie (ICCAP-2019) vom 20.-23. Juni abgehalten. Wir sind stolz, diese Konferenz mit international aktiven Wissenschaftlern und renommierten Psychotherapeuten in diesem Jahr an der IPU Berlin ausrichten zu dürfen.

Ein Ziel ist, die Konversationsanalyse zu befördern, aber auch, sie mit den realen Problemen therapeutischer Praxis mehr in Kontakt zu bringen. Wir freuen uns deshalb auf die Panel-Beiträge von Psychotherapeuten. Teilnehmer-Anmeldungen sind noch bis zum Veranstaltungstag möglich.

Bitte beteiligen Sie sich und zeigen Sie, wie sehr Psychotherapie in all ihren Varianten Kunst des Gesprächs ist. Davon werden am Sonntagmorgen, 23. Juni, Peter Fonagy und Ivan Leudar, der eine Psychoanalytiker und Mentalisierungstheoretiker, der andere Konversationsanalytiker in einer von Jörg Bergmann (ehem. Direktor am Zentrum für Interdisziplinäre Studien, Bielefeld) moderierten Diskussion eine dreistündige, kontroverse Kostprobe geben; darauf und die weiteren Tagungsbeiträge zum Thema: “Was ist es, das heilt?” können Sie sich freuen. Wir sind gespannt auf anregende Diskussionen zwischen Forschern und Klinikern und eine daraus erwachsende binokulare Perspektive!

Ihr ICCAP-Team

6 Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Berlin sind pro Veranstaltungstag genehmigt.

 

Tagungsort:

International Psychoanalytic University Berlin
Stromstraße 2
3. Etage
10555 Berlin
Tel.: +49 30 300 117-500
E-Mail: info@ipu-berlin.de
www.ipu-berlin.de